Aufgaben der Küstenfunkstelle

Sicherheitsaufgaben
zum Schutz des menschlichen Lebens auf See
[Info+]

  • Beobachtung der internationalen Seenotfrequenzen 
  • Leitung des Notverkehrs
  • Peilung des Havaristen und der Hilfsfahrzeuge
  • Benachrichtigung amtlicher und privater Stellen, die Hilfe leisten oder die Hilfe veranlassen können
  • Benachrichtigung von Presse, Rundfunk und Fernsehen

Kommerzielle
Aufgaben
[Info+]

  • Funktelegramme
  • Funkgespräche
  • Funkfernscheiben

Aufgaben zur Sicherung der Navigation [Info+]

Funkärztlicher Beratungsdienst [Info+]

Der Betrieb der Küstenfunkstelle

  • Funkbetriebsplätze der Betriebszentrale - Telegrafiefunk
  • Dauerwachplätze und Seenotplatz
  • Anzeige- und Bedienfelder der Funkarbeitsplätze
  • Ausrüstung der Funkbetriebsplätze
  • Besondere Funkdienste
  • Funkfernschreibplätze
  • Sprechseefunk-Arbeitsplätze
  • Selektivruf
  • Meldeplatz – Annahme von Gesprächsanmeldung
  • Telegramm-Betriebsstelle
  •  und mehr [Info+]

Standorte der Küstenfunkstelle

Norddeich
Gründungsstandort
Empfangsfunkstelle 1907-1924
Sendefunkstelle 1907-1970

Westgaste
Empfangsfunkstelle 1924-1930


 
 








 

Utlandshörn
Empfangsfunkstelle und
Betriebszentrale 1930-1998

Osterloog
Sendefunkstelle 1964-1997

Historie der Küstenfunkstelle

Image
  • Drahtlose Telegrafie - Die Voraussetzung für den Seefunkdienst
  • 1907-1924 Die Anfangsjahre der Küstenfunkstelle Norddeich Radio
  • 1925-1938 Empfangsfunkstellen in Westgaste und später in Utlandshörn
  • 1939-1957 Rundfunksender Osterloog - 2. Weltkrieg - Neubeginn
  • 1958-1967 60 Jahre Norddeich Radio - Tag der Offenen Tür
  • 1968-1982 Die Sendefunkstelle Norddeich wird geschlossen
  • 1983-1998 Das langsame Ende des Seefunkdienstes